Betrieb beim TuS 08 Fußball ruht noch bis mindestens 30. Mai!

Liebe Senner Fußballer, Familien, Angehörige, Freunde und Unterstützer!

Die vergangenen Wochen haben unser aller Leben auf den Kopf gestellt. Auch uns als Sportverein, der seinen Mitgliedern die Möglichkeit bieten möchte, dem Alltag durch das Ausüben eines Hobbys ein weiteres Puzzleteil zu verleihen, fehlt das zwischenmenschliche und familiäre Treiben auf unserer Sportanlage sehr. Daher hoffen wir in erster Linie, dass Ihr diese Ausnahmesituation mit all‘ ihren Einschränkungen durch die Corona-Pandemie den Umständen entsprechend gut und bisher vor allem gesund überstanden habt!

Nun hat die Gesamtsituation in den vergangenen Tagen eine Entwicklung in Richtung der vorsichtigen Rückkehr zu einem minder eingeschränkten Alltag genommen. Wie Ihr den Medien infolge des letzten Treffens von Bund und Ländern entnehmen konntet, liegt die Verantwortung zu einer schritt- und stufenweisen Lockerung der ergriffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ab sofort in den Händen der jeweiligen Landesregierungen.
In einem Schreiben der Sportjugend NRW ist uns heute noch einmal schriftlich bestätigt worden, dass die Aufnahme „(…) der Ausübung von Sportarten mit Körperkontakt (…)“ ab dem 30. Mai wieder erlaubt sei.

Bitte habt Verständnis dafür, dass eine Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes vor dem o.a. Datum aufgrund der weitreichenden und aus unserer Sicht mit der Natur des Fußballs kaum zu vereinbarenden Auflagen (sowie der zu erwartenden Sanktionen bei Nichteinhaltung) von uns nicht erwogen wird.

Der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen hat indes eine Vorlage erarbeitet, die einen Abbruch der laufenden Spielzeit vorsieht. Der tatsächliche Beschluss dieser Maßnahme steht allerdings noch aus. Wir gehen derzeit davon aus, dass dieser Beschluss letzten Endes auch realisiert wird. Welche konkreten Auswirkungen das auf die kommende Spielzeit haben wird, steht allerdings noch nicht bis ins letzte Detail fest.

Auch wir mussten uns der Gesamtsituation anpassen und die Informationen zunächst einmal Stück für Stück ordnen. In all diesen Tagen haben wir Euch, unsere Mitglieder, allerdings nicht vergessen! Wir hoffen, dass Ihr diese recht späte Kontaktaufnahme zu Euch nachvollziehen und einordnen könnt. Mit diesem Schreiben hoffen wir, Euren Informationsbedarf vorläufig decken zu können. Bitte habt Verständnis dafür, dass einige Aspekte aktuell noch dem dynamischen Wandel unterliegen und sich daher jederzeit kurzfristige Änderungen ergeben können.

Denkt weiterhin positiv und bleibt gesund!

Mit sportlichen Grüßen,
Vorstand Fußballabteilung

Veröffentlicht in Uncategorized.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.