Dritte Mannschaft unterliegt Milse mit 3:4

(sm) Am Ende ein wenig unglücklich andererseits aber auch nicht völlig unverdient verlor die sympathische dritte Senner Mannschaft ihren Auftakt 2020 mit 3:4 gegen das Team von TV Friesen Milse. Wadim Rangnau hatte dabei zunächst von einem schweren Fehler der Gäste profitiert und das 1:0 markiert. Mit einem Doppelschlag drehten die Milser die Partie allerdings, wobei dem Führungstreffer ein Foulspiel an Keeper Karadut vorangegangen war. Im zweiten Durchgang glich erneut Wadim Rangnau mit einem Treffer aus 35 Metern an den Innenpfosten aus, ehe die Gäste erneut per Doppelschlag auf 2:4 davonzogen. Der Kopfballtreffer von Daniel Wegwerth sollte am Ende nur noch zum 3:4-Anschluss reichen.

Schade, Dritte! Jetzt heißt es dennoch die guten Aspekte aus dem Spiel mitzunehmen und beim nächsten Anlauf auch mal das Glück des Tüchtigen zu haben.

Posted in Spielberichte.